Tief im Inneren sind wir mit allem verbunden

Alles ist beseelt.

Schamanische Heilwege

Jedes Wesen strebt nach Heil-ung. Heil sein, Ganz sein, ohne Verletzungen im Ganzen existieren.

Der geistige Kern des Menschen ist unantastbar, in seiner Reinheit und Göttlichkeit vollkommen.  Auf diesen Weg befinden wir uns, den Weg der Heilung zu uns Selbst.

Es ist nun an der Zeit, alte Wunden heilen zu lassen, Verstrickungen, Flüche, karmische Bande und dergleichen zu lösen, um kraftvoll und klar im Leben stehen zu können.

Arbeiten wir nicht an uns, an unseren Themen, werden wir immer wieder in diese Situationen gebracht- selbes Stück, andere Schauspieler, bis wir diese Aufgabe gelöst haben.

Durch meine Schamanische Arbeit und meine angeborene Hellfühligkeit und Hellsichtigkeit begleite ich Menschen auf Ihrem Weg der Heilung.

Jedes Wesen, das nach Heilung strebt, heilt sich. Jedes Wesen, das sich heilt, heilt die Welt.

Traumaarbeit

Jeder Mensch erlebt in seinem Leben Situationen, die ein Traumata hervorrufen. Je nach Grad des Erlebens, Konstitution und Art des Erlebten, hinterlässt so etwas Spuren. Depressionen, Ängste, das Gefühl, nicht mehr ganz zu sein, Müdigkeit, Schuldgefühle oder Krankheiten können auftreten.

Nun ist es wichtig, dieses Ereignis herauszuarbeiten, das Erlebte aufzuspüren und es durch die Energiearbeit zu lösen. Wenn die damit verbundenen Gefühle und Emotionen aufgelöst sind, kann der Mensch wieder wie aufatmen, sein Leben wieder in die Hand nehmen. Viele Erlebnisse werden verdrängt, aber irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem die Seele und der Körper daraufhin zeigen- du, da ist noch was, bitte bearbeite dies.

Extraktion

Durch verschiedene negative Energien, sei es in Form von Eindringlingen, kann es zu Störungen im Energiefluß kommen. Die Energie fließet nicht mehr richtig, Blockaden entstehen die sich zum Beispiel in Müdigkeit, Lustlosigkeit und anderen Formen bemerkbar machen.
Durch die Extraktion können negative Energien aus dem Seelisch-körperlichen Gefüge entfernt werden. Vieles sammelt sich da an- und erschwert das Zusammenspiel.
Durch verschiedene Techniken werden zu dem aktuellen Thema die Energien entfernt, alles gereinigt und aufgefüllt. Der Energiekörper spiegelt unser seelisches Befinden, das sich durch diese Arbeit verbessern kann. Ganz wichtig ist diese Form der Reinigung für die Seelenrückholung.

Identitäts- Seelen Rückholung

Durch die verschiedenen Traumata, negativen Erlebnisse kommt es zu Abspaltungen von Seelenanteilen oder Identitätsanteilen. Die Seele schützt sich damit selbst, damit sie weiter leben kann- manchmal sind es nur kleinere Anteile, manchmal aber größere, die sich abspalten , dann wird es schwierig kraftvoll und gut zu leben. Der Schamane kann das Erlebnis, die Situation aufspüren und auflösen, der Anteil wird wieder zurückgeführt. Dabei ist es wichtig, das die Grundenergie, die Seele in guter Verfassung ist, alles muß vorher vorbereitet werden, damit der Anteil in eine gute Energie wieder zurück kommen kann.

Besetzung

Zu dem Arbeitsfeld des Schamanen gehört auch das Aufspüren von Besetzungen jeglicher Art. Negative Energie, oder Seelen, Elementale  die an oder in unser System eindringen und versuchen  uns zu manipulieren- dies kann folgende Wirkungen haben: Unwohlsein, Gedanken, die man nie denken würde und sich fremd anfühlen, bis zu Handlungen, die untypisch sind, Ruhelosigkeit, das Gefühl, getrieben zu werden, starke Emotionen und anderes.

Dabei ist es wichtig, in geschütztem Rahmen diese Eindringlinge zu entfernen, und den normal Zustand wieder herzustellen.

Auch sogenannte Energievampire, die uns die Kraft, Freude und unser Wohlbefinden rauben gehören in diese Kategorie. Durch die Schamanische Techniken ist es möglich, tiefgründig auf diesem Feld zu arbeiten.

Karma Auflösung

In vielen verschiedenen Erdenleben haben wir die Möglichkeit zu lernen und uns zu entwickeln. Manche Lernaufgabe können wir aber nicht bewältigen, und bekommen in anderen Leben die Gelegenheit, diese zu bearbeiten. Auch die Seelen, die uns umgeben treffen wir in verschiedenen Konstellationen wieder. Dabei geht es oft auch um Themen, die wir nicht bearbeiten konnten, in diesem Leben nun zu bearbeiten.

Blockaden können entstehen, und uns hindern, unseren Weg zu gehen, bis diese aufgelöst sind. Negative Verbindungen, Schwüre, Flüche  oder anderes können aus alten Leben uns im Hier und Jetzt hindern, die nötigen Schritte zu machen. Dies anzusehen und aufzulösen ist die Arbeit des Schamanen. Über die Zeit hinaus kann der Schamane arbeiten und alles reinigen und lösen damit der Mensch in der Jetzt Zeit seinen Weg gehen kann.

Fernbehandlung

Energie ist die Kraft, die alles verbindet- sie ist immer und überall- und nie getrennt von uns. In der Schamanischen Tradition ist es nötig, auf dieser Energiebene arbeiten  zu können. Meine Kunden müssen daher nicht unbedingt zu einem Termin vor Ort sein, ein Bild reicht, um eine Verbindung herzustellen. Jeder Mensch und jedes Tier, hat sein individuelles Energiefeld, einmalig wie er selbst. Daher ist sein Heilungsweg auch ganz individuell. Wir arbeiten mit den Seelen, die in anderen Dimensionen ihre wahre Heimat haben. Alles fließt, alles ist verbunden, alles ist Energie.

Wie läuft eine Schamanische Behandlung ab?

Wenn Sie Kontakt mit mir aufnehmen, werden wir vorab ein Gespräch führen, um ihr Anliegen aufzunehmen und in dem ich mir ein Bild machen kann. Hauptsächlich arbeite ich per Fernbehandlung, manchmal bedarf es aber einer Behandlung vor Ort.

Ist die Behandlung abgeschlossen, bekommen Sie ein vollständiges Protokoll, in dem alles aufgeführt ist, was ich machen durfte.

Bitte haben Sie Verständniss, das Aufgrund der hohen Nachfrage Gespräche am Telefon nur nach Vereinbarung und mit einer Pauschale von 20 Euro pro halbe Stunde abgerechnet werden muß. Anfragen ect. bitte per mail, an die Info@tikohe.de. Ich antworte schnellstens.